Home » Videos

Foscarini: Innerlight – Leuchte als Kunstobjekt

Veröffentlicht von am 18/07/2012 – 07:14Noch kein Kommentar

Kann eine Leuchte selbst in ausgeschaltetem Zustand als Objekt faszinieren? Innerlight wurde von dem Designer Simon Pengelly als Wandskulptur entworfen, die beim Einschalten zum Leben erwacht und sich in eine elegante Lichtquelle verwandelt.

Die von Simon Pengelly entworfene Leuchte ist das Ergebnis von ausführlichen Studien. Innerlight besteht aus drei sich überlappenden, leicht gewölbten Streifen, die in verschiedenen Winkeln ausgerichtet sind. Die Leuchte wird durch eine lichtdurchlässige Polykarbonat-Schale gehalten, die den technischen Teil der Leuchte verdeckt.

Innerlight ist ein dreidimensionales Rechteck, das seine Semantik in angeschaltetem Zustand verändert. Der Lichtstrahl, der auf die Wand fällt, betont die Umrisse und skizziert die Form der Leuchte. Es entsteht ein raffiniertes Zusammenspiel aus Licht und Schatten, bei dem sich das Licht aus dem Inneren der Leuchte (daher der Name Innerlight) von jedem der drei Streifen in verschiedene Richtungen ausbreitet. Zwei fluoreszierende Leuchtmittel, die auf verschiedenen Ebenen platziert sind, stellen in jede Richtung eine gute Beleuchtung und somit einen wirkungsvollen Effekt sicher.

Innerlight ist in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: Die weiße Variante stellt das Licht in seiner Reinheit ins Zentrum, während das Modell mit strukturierter Oberfläche die Tiefe der Leuchte betont. Ob zu Hause oder in öffentlichen Objekten, Innerlight zeigt stets seine zweiseitige Persönlichkeit: Als Wandskulptur oder als Leuchte, immer charakterisiert durch einen minimalistischen Stil und schlichte Eleganz.

Simon Pengelly

foscarini.com

 

Das dürfte Sie auch interessieren:

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Schreiben Sie Ihren Beitrag unten, oder Trackback von Ihrer eigenen Webseite. Sie können auch diese Kommentare abonnieren via RSS

Bitte beachten Sie die Netikette. Beschränken Sie sich auf das Diskussionsthema. Bitte keinen Spam.

Sie können diese Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Diese Webseite kann Gravatare nutzen. Um einen Gravatar zu erhalten, den Sie in fast allen Blogs nutzen können, registrieren Sie sich bei Gravatar.